x

Bei Großschadenslagen stehen rund um die Uhr sofort zur Verfügung:

  • Mehrbereichsschaummittel
  • Chemikalien-Bindemittel
  • Einweg-Ölsperren in 3- und 5m-Längen
  • Absperrmaterialien
  • Atemfilter
  • Persönliche Schutzausrüstung (CSA, Einwegbekleidung)
  • Weitere Produkte aus dem Feuerwehrausrüstungsprogramm

Wir sind zu jeder Zeit für Sie erreichbar:

Während der Geschäftszeiten:
Montag bis Donnerstag: 8:00 - 16:30 Uhr
Freitag: 8:00 - 13:30 Uhr
Tel: 0421 - 3 77 88-0
Fax: 0421 - 3 77 88-55
E-Mail: feuerwehr@domeyer.eu

Ansprechpartner außerhalb der Geschäftszeiten

 

Kompetenz
vor Ort

Wer wir sind

Rund 60 fest angestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen Sie durch Beratung, Planung und Schulung bei der Umsetzung Ihrer Projekte. Unser zertifiziertes Qualitätsmanagement nach ISO 9001:2008 sorgt für die ständige Verbesserung unserer Leistungen.

Durch unsere Präsenz in verschiedenen Fachgemeinschaften und –verbänden sowie durch ständige Weiterbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen wir sicher, dass wir uns stets auf dem neuesten Stand der Technik bewegen. Damit sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner für alle speziellen Fragen des Brandschutzes und der Sicherheit.

Geschäftsleitung

Doppelspitze im Familienunternehmen

Dr. Heidi Armbruster-Domeyer und Dipl.-Ing. Fred Ollerdissen
führen das Familienunternehmen in vierter Generation.

Historie

1919/1920
Gründung eines Techn. Fachhandels durch Albert Diedr. Domeyer (sen.)
Generalvertretung der Drägerwerke Heinr. & Bernh. Dräger, Lübeck

1921-1928
Entwicklung des Bereichs Feuerwehrausrüstung
1. Domeyer Fachkatalog für Feuerwehrbekleidung und -ausrüstung

1929-1945
Entwicklung und Ausbau der Schwerpunkte Atemschutz-, Gasspür- und Tauchtechnik
Einrichtung einer ersten eigenen Atemschutz Übungsstrecke

1946-1968
Wiederauf- und Ausbau der entwickelten Geschäftsbereiche
Errichtung eines Lagergebäudes sowie Werkstätten für Reparaturen und Eigenfertigungen

1969-1997
Albert Diedr. Domeyer (jun.) tritt nach der Ausbildung in 3. Generation in die Geschäftsleitung ein
Umzug aller Firmenteile "unter ein Dach"

seit 1998
Dipl.-Ing. Fred Ollerdissen verstärkt das Unternehmen als weiterer geschäftsführender Gesellschafter
mit Schwerpunkt Technik und Vertrieb.

2009
Umzug in ein neu errichtetes Firmengebäude in der Bremer "Überseestadt"

seit 2014
Dr. Heidi Armbruster-Domeyer tritt in 4. Generation die Nachfolge von Albert Diedr. Domeyer als
Geschäftsführerin mit Schwerpunkt Administration an. Seit 2016 ist sie geschäftsführende Gesellschafterin.