x

Bei Großschadenslagen stehen rund um die Uhr sofort zur Verfügung:

  • Mehrbereichsschaummittel
  • Chemikalien-Bindemittel
  • Einweg-Ölsperren in 3- und 5m-Längen
  • Absperrmaterialien
  • Atemfilter
  • Persönliche Schutzausrüstung (CSA, Einwegbekleidung)
  • Weitere Produkte aus dem Feuerwehrausrüstungsprogramm

Wir sind zu jeder Zeit für Sie erreichbar:

Während der Geschäftszeiten:
Montag bis Donnerstag: 8:00 - 16:30 Uhr
Freitag: 8:00 - 13:30 Uhr
Tel: 0421 - 3 77 88-0
Fax: 0421 - 3 77 88-55
E-Mail: feuerwehr@domeyer.eu

Ansprechpartner außerhalb der Geschäftszeiten

 

DOMEYER erhält erneut das Qualitätssiegel

Anerkannt Guter Arbeitgeber

Wir haben erfolgreich an der Rezertifizierung zum "Anerkannt Guten Arbeitgeber" teilgenommen und erneut das AGA-Siegel erhalten. Verliehen und überreicht wurde es jetzt von AGA-Hauptgeschäftsführer Volker Tschirch. Das Siegel ist unabhängig, transparent und wissenschaftlich fundiert. Bewertet wird damit von unabhängiger Seite die Qualität von DOMEYER als Arbeitgeber.

"Unsere Kunden müssen sich in Extremsituationen auf uns und unsere Produkte verlassen können", sagt Geschäftsführerin Dr. Heidi Armbruster-Domeyer. Um die hohe Qualität dieser Arbeit gwährleisten zu können, sind wir vor allem auf gut ausgebildetes Personal angewiesen. Bei der Mitarbeitergewinnung hilft das Gütesiegel "Anerkannt Gute Arbeitgeber" des AGA Unternehmensverbandes. Seit der Erstzertifizierung 2015 haben wir durchweg positive Erfahrungen mit der Auszeichnung gemacht.

Der Vergleich aus Selbstauskunft des Unternehmens und Mitarbeiterbefragung sowie ein internes Audit zeigen: DOMEYER hat sich seit der Erstzertifizierung 2015 in vielen Bereichen nochmals deutlich weiterentwickelt. Die rund 60 festangestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schätzen besonders, dass sie Familie und Beruf in Einklang bringen können und sind von der Attraktivität des Arbeitgebers überzeugt. Ein weiterer Baustein des Erfolgs ist der ständige Austausch im Unternehmen. "Wir haben bei uns flache Hierarchien und suchen jederzeit den Dialog mit den Beschäftigten", unterstreicht Geschäftsführer Fred Ollerdissen.

Lesen Sie mehr unter dem Link: https://www.aga.de/aktuelles/aktuelles-detail/sicherheit-geht-vor/